30 Jahre Selbsthilfegruppen Kiss Mittelfranken

Praxisnetz Nürnberg Nord überreicht besonderes Geburtstagsgeschenk

Anlässlich der Feierlichkeiten zu 30 Jahren Kiss Mittelfranken am 08. November 2013 spendete das Praxisnetz Nürnberg Nord 1.000,- € an die Kontakt- und Informationsstelle Selbsthilfegruppen in Mittelfranken.


Herr Dr. Volkmar Männl, Nürnberger Kardiologe und Vorstandsmitglied des PNN e.V., überreichte den Scheck an Frau Ulla Krämer, 1. Vorsitzende des Regionalzentrums für Selbsthilfegruppen Mittelfranken e.V., und dankte ihr für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit.

„Die Kooperation mit Kiss gibt den Praxen des PNN die Möglichkeit, Selbsthilfegruppen und deren Arbeit näher kennenzulernen. Die Ärztinnen und Ärzte des Praxisnetzes können den betroffenen Patientinnen und Patienten mit Kiss einen Ansprechpartner nennen, der sie unter anderem bei der Suche nach der richtigen Selbsthilfegruppe unterstützt,“ so Herr Dr. Männl bei der Übergabe. „Wir freuen uns weiterhin auf einen engen Kontakt mit Kiss.“

Das Praxisnetz lädt regelmäßig Vertreter von Selbsthilfegruppen in die ärztlichen Qualitätszirkel ein. Umgekehrt führt Kiss Fortbildungen für Praxisteams und Ärzte durch. Mittlerweile gibt es mit Frau Merle Ulbrich auch eine erste Selbsthilfebeauftragte im Praxisnetz. Mit diesen Maßnahmen soll nicht nur der Informationsaustausch gestärkte werden. Vor allem bestehende Berührungsängste zwischen Selbsthilfegruppen und Arztpraxen werden abgebaut und gegenseitiges Vertrauen aufgebaut.

Weitere Infos zu den Selbsthilfegruppen: www.kiss-mfr.de

kiss2015updpflegepunkt1LOGO APS klein

Arztsuche

Fachgebiet

Ihr Standort

km
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung